DE|EN

Fullservice Casting.


Procast People- &


Modelagentur

Mitglied im

Procast, 1987 in Hamburg gegründet, seit 2005 auch in Berlin zuhause, castet und vermittelt Models, Schauspieler, Semipros, Characters, gute Gesichter und Persönlichkeiten für Print- und TV-Werbung.

Sind die passenden Gesichter nicht schon in der Kartei, castet das erfahrene Procast-Team per Video-, Photo- oder Streetcasting in den Hamburger und/oder Berliner Studios. Bei nationalen- und internationalen Anforderungen hilft das – über Jahre aufgebaute – Netzwerk an Partneragenturen in den größten Castingmetropolen.

Übrigens suchen wir immer neue Gesichter und freuen uns über jede Bewerbung.

Leistungen


Casting-Produktion
Von der Kalkulation der Gagen und Buyouts, der Recherche, dem Lifecasting, dem Timing, eventueller Reisebuchungen bis hin zur Abrechnung – Procast übernimmt auf Wunsch die komplette Castingproduktion.

In den Hamburger und/oder Berliner Studios kann das finale Casting oder der Recall organisiert werden – das erforderliche Equipment, Catering und schnelle Upload-Möglichkeiten sind inklusive.

Photo-Video-Casting
Ein individuelles Casting aus unserer umfangreichen Darstellerkartei mit dem riesigem Potential an Gesichtern aus Hamburg und Berlin oder eine internationale Recherche bei unseren Partnern und Kollegen – die ausreichende Erfahrung und das nötige Fingerspitzengefühl unserer Casting Directors garantieren die erfolgreiche Umsetzung ihrer Briefings.

Häufig casten wir bei Procast parallel in Hamburg und Berlin um kurzfristig die bestmögliche Auswahl an passenden Darstellern zu präsentieren.

Je nach Anforderung casten wir Models, Schauspieler, Semipros, Characters, gute Gesichter und Persönlichkeiten – per Photo oder Video – im Studio oder on Location.

Kartei-Casting
Die Procast-Kartei bietet die größtmögliche Vielfalt an guten Gesichtern in allen Breiten, Formen, und Farben – egal ob ausgebildet, erfahren oder talentiert. Wir kennen jeden Darsteller persönlich und erstellen regelmäßig aktuelles aussagekräftiges Bildmaterial.

Gerne stellen wir nach Ihrer Anfrage eine individuelle Auswahl zusammen.

Eine große Auswahl der Procast-Kartei stellen wir im Internet zur Verfügung.

Über die Lightbox-Funktion kann ein eigenes Casting zusammengestellt, ein Briefing konkretisiert oder direkt gebucht werden. Die Darsteller werden auch online mit aktuellstem und umfangreichem Bildmaterial präsentiert. Um die Bilder und Darsteller zu schützen, erfordert die Nutzung der Online-Kartei eine kurze Anmeldung und Überprüfung.

E-Casting
Alle Procast-Darsteller stellen wir auf Wunsch auch per Video zur Verfügung. Können sich die Darsteller nicht selber aufzeichnen, haben wir in Hamburg und Berlin generell die Möglichkeit die Darsteller auch layoutgerecht aufzuzeichnen und das Video zu versenden oder zum Download bereit zu stellen.

Gerne zeichnen wir auch Darsteller anderer Agenturen auf und stellen die Aufnahmen online bereit.

Blog

Als Darsteller


bewerben

Als Darsteller bewerben

Wir freuen uns über jede Bewerbung und eine Karteiaufnahme ist bei uns selbstverständlich kostenlos.

Ihre Bewerbung können Sie uns mailen oder per Post zusenden. Idealerweise benötigen wir je eine Portrait- und eine Ganzkörperaufnahme, sowie Ihre Größenangaben und Ihre Telefonnummer. Privataufnahmen, auf denen Sie sich selbst gefallen, reichen aus!

Mindestalter ist bei uns 14 Jahre, nach oben besteht keine Altersbeschränkung. Ebenso gibt es keine Größen- und Körpermaßvorgaben.

Wir erhalten sehr viele Bewerbungen, daher können bis zu 12 Wochen vergehen bis Sie von uns hören. Falls wir Sie nicht in unsere Kartei aufnehmen, können wir Ihre Unterlagen nur mit Ihrem, ausreichend frankierten, Rückumschlag zurücksenden.

Da wir jeden Darsteller in unserer Kartei persönlich kennen möchten, würden auch Sie von uns eingeladen werden. Alles Weitere erfahren Sie bei Ihrem persönlichen Termin.

Bitte nur JPGs, PNGs, PDFs oder Facebook- und Instagram-Links senden. Keine .zip-Dateien oder andere Archive.

Online-Bewerbung

Captcha Reload Button

Kontakt

Hamburg

Gasstraße 4
22761 Hamburg

+49 (0)40. 29 90 8 - 0
info@procast.de

Berlin

Rosenthaler Straße 49
10178 Berlin

+49 (0)30. 25 76 20 3 - 0
info@berlin.procast.de

Julia
Anissa
Leonie
Anna
Lena
Maike
Juliane
Zugang zur Online-Kartei
Um die Bilder und Darsteller zu schützen, erfordert die Nutzung der Online-Kartei eine kurze Anmeldung und Überprüfung. Registrieren Sie sich, falls Sie noch kein Passwort haben. Andernfalls können Sie sich einfach einloggen.
Passwort beantragen
Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus, nach Prüfung Ihrer Eingaben erhalten Sie in Kürze Ihre persönlichen Zugangsdaten zu unserer Online Datenbank.
Captcha Reload Button
Login
Hier geht es zum Login
Vielen Dank für Deine Bewerbung - wir versuchen uns schnell mit einem Feedback zu melden.
Das kann allerdings bis zu 4 Wochen dauern.


Was geschieht mit meinen Daten?

Datenschutzinformation



§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten



(1) Im Folgenden informieren wir Sie über unsere Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Abwicklung von Vertragsverhältnissen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen und Kontaktdaten.



(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) für die durch uns erfolgende Verarbeitung personenbezogener Daten ist die



Procast Photo/Video GmbH

Gasstraße 4

22761 Hamburg


(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail, ein Kontaktformular oder auf sonstigen Wegen werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (z.B. Ihr Name, Ihre E-MailAdresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.



(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.



§ 2 Ihre Rechte



(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:



  • ○ Recht auf Auskunft,

  • ○ Recht auf Berichtigung oder Löschung,

  • ○ Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

  • ○ Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

  • ○ Recht auf Datenübertragbarkeit.


(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.



§ 3 Erhebung personenbezogener Daten



Soweit Sie uns im Rahmen des Vertrages, unser Angebot betreffenden Anfragen oder in der Bestellkommunikation sowie etwaigen nachfolgenden die Bestellung betreffenden Kommunikationen personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, nutzen wir diese zu den nachfolgend genannten Zwecken:



○ um vertragsbezogene Anliegen und/oder ihre diesbezüglichen Anfragen bearbeiten zu können;


○ um mit Ihnen geschlossenen Verträge zu erfüllen, insbesondere Vermittlungen nach Maßgabe der mit Ihnen geschlossenen Vereinbarung ausführen zu können;


○ zur Abrechnung, Geltendmachung unserer Forderungen, sowie (nur erforderlichenfalls) zum Inkasso;


○ zur Bearbeitung von Fällen von etwaigen Leistungsstörungen;


○ für etwaige folgende weitergehende Auseinandersetzungen, insbesondere gegebenenfalls streitiger Art;


○ zur Erfüllung unserer gesetzlichen, insbesondere handelsrechtlichen und steuerrechtlichen Aufbewahrung- und Dokumentationspflichten;



Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO, soweit der Zweck der Verarbeitung die Erfüllung von Vertragspflichten unsererseits sowie sonstige die Vertragsbeziehung betreffende Belange sind. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DSGVO, soweit die Verarbeitung zum Zweck der Erfüllung unserer gesetzlichen, insbesondere handelsrechtlichen und steuerrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten erfolgt. Verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Basis einer gesonderten Einwilligung der betroffenen Person, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO.



Die Speicherung der Informationen erfolgt für die Dauer des jeweiligen Zwecks. Die Löschung erfolgt mit Eintritt der Verjährung möglicher Ansprüche, sofern nicht eine längere Aufbewahrung aus handelsrechtlichen oder steuerrechtlichen Gründen erforderlich ist, wobei in letzterem Fall die Löschung nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist erfolgt. Eine längere Aufbewahrung erfolgt nur, soweit Sie uns an gesonderter Stelle ihre Einwilligung hierzu erteilt haben oder sofern noch laufende Transaktionen oder Verfahren einer Löschung entgegenstehen.



Wir geben Ihre personenbezogenen Daten weiter, soweit dies zum Zweck der vertragsgegenständlichen Leistung und zur Vertragserfüllung erforderlich ist, beispielsweise an von uns vermittelte Modelle und Partnerunternehmen, mit denen wir im Bereich der Vermittlung zusammenarbeiten, zur Durchführung der Ausführung von Vermittlungen nach Maßgabe der jeweils mit Ihnen geschlossenen Vereinbarungen.



Rechtsgrundlage der Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten an solche Vertragspartner ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO, darüber hinaus unser berechtigtes Interesse an einer effizienten Bearbeitung der für die Vermittlungsleistung erforderlichen Angelegenheiten, beispielsweise eine direkte Beantwortung fachbezogener Fragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO). Geben wir Ihre personenbezogenen Daten mit ihrer Einwilligung weiter, so ist Rechtsgrundlage der Offenlegung und weiteren Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO. Rechtsgrundlage für die Abwicklung von Zahlungen ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DS-GVO.



§ 4 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten



(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.



(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.



(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten informieren.




Klicken,um zurück zur Webseite zu gelangen

Wir nehmen den Datenschutz ernst, daher sind die Bilder unserer in der Online Kartei gezeigten Modelle per Passwort geschützt.

Während der Bürozeiten Mo-Fr 09:00h - 13:00h und 14:00h - 19:00h wird das Passwort - in der Regel - umgehend übermittelt.

Datenschutzinformation



§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten



(1) Im Folgenden informieren wir Sie über unsere Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Abwicklung von Vertragsverhältnissen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen und Kontaktdaten.



(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) für die durch uns erfolgende Verarbeitung personenbezogener Daten ist die



Procast Photo/Video GmbH

Gasstraße 4

22761 Hamburg


(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail, ein Kontaktformular oder auf sonstigen Wegen werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (z.B. Ihr Name, Ihre E-MailAdresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.



(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.



§ 2 Ihre Rechte



(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:



  • ○ Recht auf Auskunft,

  • ○ Recht auf Berichtigung oder Löschung,

  • ○ Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

  • ○ Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

  • ○ Recht auf Datenübertragbarkeit.


(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.



§ 3 Erhebung personenbezogener Daten



Soweit Sie uns im Rahmen des Vertrages, unser Angebot betreffenden Anfragen oder in der Bestellkommunikation sowie etwaigen nachfolgenden die Bestellung betreffenden Kommunikationen personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, nutzen wir diese zu den nachfolgend genannten Zwecken:



○ um vertragsbezogene Anliegen und/oder ihre diesbezüglichen Anfragen bearbeiten zu können;


○ um mit Ihnen geschlossenen Verträge zu erfüllen, insbesondere Vermittlungen nach Maßgabe der mit Ihnen geschlossenen Vereinbarung ausführen zu können;


○ zur Abrechnung, Geltendmachung unserer Forderungen, sowie (nur erforderlichenfalls) zum Inkasso;


○ zur Bearbeitung von Fällen von etwaigen Leistungsstörungen;


○ für etwaige folgende weitergehende Auseinandersetzungen, insbesondere gegebenenfalls streitiger Art;


○ zur Erfüllung unserer gesetzlichen, insbesondere handelsrechtlichen und steuerrechtlichen Aufbewahrung- und Dokumentationspflichten;



Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO, soweit der Zweck der Verarbeitung die Erfüllung von Vertragspflichten unsererseits sowie sonstige die Vertragsbeziehung betreffende Belange sind. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DSGVO, soweit die Verarbeitung zum Zweck der Erfüllung unserer gesetzlichen, insbesondere handelsrechtlichen und steuerrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten erfolgt. Verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Basis einer gesonderten Einwilligung der betroffenen Person, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO.



Die Speicherung der Informationen erfolgt für die Dauer des jeweiligen Zwecks. Die Löschung erfolgt mit Eintritt der Verjährung möglicher Ansprüche, sofern nicht eine längere Aufbewahrung aus handelsrechtlichen oder steuerrechtlichen Gründen erforderlich ist, wobei in letzterem Fall die Löschung nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist erfolgt. Eine längere Aufbewahrung erfolgt nur, soweit Sie uns an gesonderter Stelle ihre Einwilligung hierzu erteilt haben oder sofern noch laufende Transaktionen oder Verfahren einer Löschung entgegenstehen.



Wir geben Ihre personenbezogenen Daten weiter, soweit dies zum Zweck der vertragsgegenständlichen Leistung und zur Vertragserfüllung erforderlich ist, beispielsweise an von uns vermittelte Modelle und Partnerunternehmen, mit denen wir im Bereich der Vermittlung zusammenarbeiten, zur Durchführung der Ausführung von Vermittlungen nach Maßgabe der jeweils mit Ihnen geschlossenen Vereinbarungen.



Rechtsgrundlage der Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten an solche Vertragspartner ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO, darüber hinaus unser berechtigtes Interesse an einer effizienten Bearbeitung der für die Vermittlungsleistung erforderlichen Angelegenheiten, beispielsweise eine direkte Beantwortung fachbezogener Fragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO). Geben wir Ihre personenbezogenen Daten mit ihrer Einwilligung weiter, so ist Rechtsgrundlage der Offenlegung und weiteren Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO. Rechtsgrundlage für die Abwicklung von Zahlungen ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DS-GVO.



§ 4 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten



(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.



(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.



(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten informieren.




Klicken,um zurück zur Webseite zu gelangen

Impressum


AGBs (pdf)

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage und unseren Leistungen. Für unsere Internetseiten gelten die folgenden Nutzungsbedingungen:

Alle Rechte an den Inhalten unserer Internetseiten bleiben vorbehalten. Das gilt ebenso für Rechte an Marken, Bezeichnungen und Logos.

Diese Internetseite ist ausschließlich zur informativen Verwendung bestimmt. Jegliche weitergehende Verwertung (insbesondere Vervielfältigung außerhalb einer (1) Kopie im Hauptspeicher des Computers und/oder Cache des Internetbrowsers des Nutzers, Verarbeitung, öffentliche Zugänglichmachung und/oder Bearbeitung) der Inhalte ist untersagt und bedarf unserer ausdrücklichen vorherigen Genehmigung.
Wir bemühen uns, Ihnen mit diesen Internetseiten aktuelle und genaue Inhalte zur Verfügung zu stellen. Dennoch können wir – trotz größtmöglicher Sorgfalt – keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Inhalte übernehmen.

Wir haben die mit diesem Internetauftritt verknüpften Seiten vor der Setzung eines Hyperlinks geprüft und keine rechtswidrigen Inhalte auf den verknüpften Seiten festgestellt. Wir haben jedoch keinerlei Einfluss auf die aktuelle oder zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verlinkten Seiten und übernehmen insoweit auch keinerlei Verantwortung für die aktuellen Inhalte verknüpfter Seiten.

Wir schließen jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Nutzung dieser Website entstehen, aus, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten oder aufgrund der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit beruhen. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz sowie für etwaig erteilte Garantien bleibt unberührt.

Anbieterkennzeichnung

Anbieter

Procast Photo/Video GmbH
Gasstrasse 4
22761 Hamburg

Handelsregister Hamburg: HRB67768
Umst-ID: DE194922542
Gesetzlich vertreten durch den Geschäftsführer Christian Wendeler
Email: info@procast.de

DATENSCHUTZERKLÄRUNG


§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:

Procast Photo/Video GmbH
Gasstraße 4
22761 Hamburg

Datenschutzbeauftragte:
Christian Wendeler

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.



§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

– Recht auf Auskunft,
– Recht auf Berichtigung oder Löschung,
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
– Recht auf Datenübertragbarkeit

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.



§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

– IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Website, von der die Anforderung kommt
– Browser
– Betriebssystem und dessen Oberfläche
– Sprache und Version der Browsersoftware

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert.
Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

– Transiente Cookies (dazu b)
– Persistente Cookies (dazu c)

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen.
Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.


§ 4 Bewerbungsverfahren

Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Wird der Bewerber für die Aufnahme in unsere Kartei bzw. für eine Vorstellung ausgewählt, so werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung der des Aufnahmeverfahrens bzw. für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert und verarbeitet.
Ist die Bewerbung nicht erfolgreich, so löschen wir die Bewerbungsunterlagen drei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen unsererseits entgegenstehen, beispielsweise weil die übermittelten Unterlagen zu Zwecken der Rechtsverteidigung benötigt werden.